New  Ab sofort kannst Du Deine Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Touren bei uns buchen  CityGuideLounge

Bei der Alfred Mall handelt es sich um eine kleine, aber feine Einkaufspassage im Victoria und Alfred Hotel an der V&A Waterfront in Kapstadt. Die Einkaufspassage befindet sich im Erdgeschoss des Hotels und verfügt über Bekleidungsgeschäfte, Schmuck- und Juwelierläden sowie Souvenir- und typische Made-in-Afrika-Shops.

Wenn vom Canal Walk gesprochen wird, dann ist von dem grössten Einkaufszentrum am Rande von Kapstadt die Rede! Die im Jahre 2000 eröffnet Einkaufspassage ist nach etwa 20 Minuten Fahrzeit mit dem Auto von Kapstadt aus Richtung Paarl / Autobahn N1 zu erreichen (Abfahrt Century City). Mit mehr als 400 Shops, zahlreichen Restaurants und insgesamt 20 Kinosälen auf zwei Etagen ist der Canal Walk das drittgrößte Einkaufszentrum Afrikas. Die Einkaufspassage bietet zahlreiche Fachgeschäfte für Elektro, Technik, Wohnen, Lebensmittel, Sportartikel sowie Banken, Geldautomaten, Frisörsalons, Apotheken, Mobiltelefon- und Bekleidungsgeschäfte der verschiedensten Marken sowie einen großen Foodcourt.

Die Cape Quarter Einkausfpassage direkt an der Main Road von Green Point bietet mit einer Auswahl kleiner Shops eine gute Einkaufsmöglichkeit im De Waterkant Stadtviertel. In der Einkaufspassage befindet sich ein Spar Lebensmittelmarkt, Spar Feinkostgeschäft, Bekleidungsgeschäfte namenhafter sowie No-Name Marken, Schuhläden, Sportfachgeschäfte, Cafés, ein Kiosk und ein Fitnessstudio. Im kleinen Innenhof des Cape Quarter, dem sogenannten "Square", der bei sonnigem Wetter wirklich ein toller Platz ist, findet man auch ein Restaurant mit internationaler Küche. Wem die Cafés sowie das Restaurant direkt im Cape Quarter nicht ausreichen sollten, kann in direkter Umgebung in eines der zahlreichen guten Restaurants und Cafés mit Flair ausweichen - diese sind alle problemlos zu Fuß zu erreichen!

Die Clock Tower Mall befindet sich direkt neben dem historischen Clock Tower sowie dem Robben Island Museum an der V&A Waterfront. Die zweistöckige Einkaufspassage verfügt über eine kleine Anzahl von Einkaufsmöglichkeiten, wie z. B. Souvenir-, Made in Africa-Shops, Bekleidungsgeschäften sowie einem Café und Bistro.

Das Lifestyle on Kloof ist eine kleine Einkaufspassage inmitten der, für seinen Vibe bekannten, Kloof Street. In der Passage befindet sich ein großes Lebensmittelfachgeschäft sowie eine Auswahl an zahlreichen Shops. Ein Mobilfunk Store, Reisebüro, Fitnessstudio, Damen und Herren Frisör, Express-Postoffice, Wellness- und Esoterik, Geschenkartikel, eine Reinigung, Buchhandlung, Kunstgalerie und namenhafte Bekleidungsgeschäfte. Für eine ausgiebige Shoppingtour ist das Lifestyle on Kloof eventuell etwas zu klein, aber für das Nötigste genau richtig! Im Erdgeschoss der Einkaufspassage findet man eine handvoll Gastrobetriebe mit Blick auf die belebte Kloof Street, welche für den kleinen, aber auch großen Hunger eine tolle Anlaufstelle bieten.

Wenn von der St. George´s Mall gesprochen wird, dann ist in weder eine Einkaufspassage noch ein Einkaufszentrum im üblichen Sinne gemeint, sondern eine Fußgängerzone mit Flair. Wie für eine Fußgängerzone üblich, gibt es auch in der St. George´s Mall zahlreiche Straßenkünstler, Tänzer und Artisten, die einen Spaziergang durch die Mall zum Erlebnis machen. Aber auch zum Einkaufen ist die St. George´s Mall ein wundervoller Ort! Es gibt umfangreiche Einkaufsmöglichkeiten, wie z.B. Galerien, Getränke-, Lebensmittel-, Sport- und Bekleidungsgeschäfte, Souvenir-Shops, Juweliere sowie Bistros, Cafés und Restaurants. Die St. George´s Mall ist auch unter dem Namen „Jewellery Route“ (Juwelier Route) bekannt, denn dort befindet sich eine Vielzahl von Juwelieren sowie Schmuckfachgeschäften mit einer großen Auswahl an feinsten Schmuckstücken und Edelsteinen. Zur Mittagszeit ist in der, durch die Polizei und privaten Sicherheitsfirmen ganztägig beobachteten, St. George´s Mall am meisten los. Nichtsdestotrotz sollte man immer ein Auge auf seine Habseligkeiten haben. Von der St. George´ Mall ist man in wenigen Gehminuten, ca. 10, am Bahnhof oder am Messegelände. Zur V&A Waterfront sind es zu Fuß gute 20 Minuten.

Das Victoria Wharf Shopping Centre ist, mit mehr als 350 Shops auf zwei Stockwerken, die größte Einkaufspassage an der Victoria und Alfred Waterfront in Kapstadt. Die Einkaufspassage bietet eine Vielzahl unterschiedlichster Fachgeschäfte, z.B. für Elektronik, Lebensmittel, Musik, Autos, Souvenirs, Wohnen und Leben, Mobiltelefone, Bücher, Bekleidung der verschiedensten internationalen Marken sowie Banken, Geldautomaten, Wechselstuben, Frisöre und Beauty Salons. Außerdem findet man zahlreiche Bistros, Cafés, internationale Restaurants und einen großen Food Court (Essensecke). Die meisten Restaurants der V&A Shopping Mall verfügen über einen sehr schönen Außenbereich mit Blick auf den Hafen, da schmeckt das Essen gleich noch besser! Vor dem Haupteingang befindet sich eine kleine Open Air Bühne auf der, je nach Veranstaltung, kostenloses Entertainment geboten wird. Für die Kleinen gibt es, ebenfalls beim Haupteingang und teilweise sogar mit Betreuung, ein Spielplatz mit Rutschen, einer Auswahl an Spielmöglichkeiten sowie Kinderschminken. Die Victoria und Alfred Mall ist definitiv einen Besuch wert! Und ehrlich gesagt, kommt man um einen Besuch wohl nicht rum, da die V&A Waterfront einfach zu viel bietet ;)

Zurück zum Anfang