New  Ab sofort kannst Du Deine Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Touren bei uns buchen - Schnapp Dir ein Ebay-Schnäppchen CityGuideLounge

Das familiengeführte Botlierskop Game Reserve bietet Besuchern so einiges. Zwischen Mossel Bay und George gelegen, ist es der optimale Anlaufpunkt, wenn man auf der Garden Route unterwegs ist. Auf 3.500 ha hat man die Möglichkeit 4 der Big 5 in atemberaubender Natur zu sehen. Insgesamt gibt es im Reservat 26 verschiedene Tier- und sogar mehr als 200 Vogelarten. Wenn man sich nicht zum Übernachten in die Lodge oder eines der Luxuszelte eingebucht hat, hat man als Tagesbesucher die Auswahl verschiedener Aktivitäten: u. a. geführte Safaritouren in großen 4x4 Jeeps, Reitsafaris auf Pferden, Sparziergang mit Löwen, Reiten auf Elefanten sowie Spa-Verwöhnprogramme. Alle Aktivitäten beginnen dann von der Bishop Safari Lodge, in der sich auch ein Restaurant und Souvenirshop befindet.

Auf der beliebten Garden Route, ca. 30 km von Mossel Bay entfernt, liegt das familiengeführte private Game Reserve. Das Indalu Game Reserve, ist der ideale Anlaufpunkt, wenn man auf der Garden Route unterwegs ist und eine Elefantenbegegnung, Tagessafari oder Übernachtung in einer Lodge erleben möchte. Seit der Eröffnung 2015 ist das Indalu besonders bekannt für seine Aufeinandertreffen und Sparziergänge mit Elefanten - ein wirklich einmaliges Erlebnis und ein absolutes Highlight jeder Garden Route Tour!

Die Garden Route ist eine der beliebtesten Routen von Touristen als auch von Südafrikanern selbst. Die Strecke, die grob von Kapstadt nach Port Elizabeth verläuft, bietet eine Vielzahl an Attraktionen – von malerischen Orten über wunderschöner Landschaft bis hin zu den sehr gefragten Big 5! Die Route führt an der Küste entlang –neben schönen Ausblicken auf den Ozean gibt es aber auch eine tolle Kulisse vor einigen Berge im Western Cape.

Auf der Garden Route, ca. 340 km hinter Kapstadt und ca. 80 km vor Mossel Bay, liegt das familiengeführte private Game Reserve, die Garden Route Game Lodge. Eröffnet 1999, war es das erste private Game Reserve im Western Cape und auf der Garden Route. Hat man sich nicht für einen längeren Aufenthalt mit Übernachtung entschieden, ist die BIG 5 Tagessafari hier definitiv zu empfehlen. Nachdem man das Tor passiert hat, folgt man "Day Visitors", so gelangt man an einen Kreisel, der gleichzeitig der Parkplatz ist. Eine schön angelegte Lodge beinhaltet die Rezeption, ein Restaurant, einen Souvenirshop sowie Toiletten. Direkt nebenan gibt es außerdem für die Kleinen einen tollen Spielplatz zum Austoben. An der Rezeption kann man sich je nach Zeit für die 11 oder die 14 Uhr Safari anmelden. In der Hochsaison unbedingt vorab buchen

Die Garden Route ist eine der beliebtesten Routen von Touristen als auch von Südafrikanern selbst. Die Strecke, die grob von Kapstadt nach Port Elizabeth verläuft, bietet eine Vielzahl an Attraktionen –von malerischen Orten über wunderschöner Landschaft bis hin zu den sehr gefragten Big 5! Die Route führt an der Küste entlang – neben schönen Ausblicken auf den Ozean gibt es aber auch eine tolle Kulisse vor einigen Berge im Western Cape.

Dieser kurze Trip über die Garden Route, der beliebtesten Route Südafrikas, ist die optionale Lösung für alle, die wenig Zeit haben.

Die Garden Route ist eine der beliebtesten Routen von Touristen als auch von Südafrikanern selbst. Die Strecke, die grob von Kapstadt nach Port Elizabeth verläuft, bietet eine Vielzahl an Attraktionen –von malerischen Orten bis hin zu wunderschöner Landschaft. Die Route führt an der Küste entlang –neben schönen Ausblicken auf den Ozean gibt es aber auch eine tolle Kulisse vor einigen Berge im Western Cape.

Die Region um Kapstadt ist so vielfältig, dass wirklich für jeden Besucher etwas dabei ist. Wer ein Fan von Adrenalin ist und eine spektakuläre Erfahrung machen möchte, dem sei ein Bungeesprung auf der Garden Route ans Herz gelegt! Die Bloukrans Brücke, welche 218 Meter hoch ist und damit die höchste Bungeebrücke der Welt darstellt, liegt in der Nähe des Ortes Plettenberg Bay, etwa 500km von Kapstadt und 230 km von Port Elizabeth entfernt. Nachdem nötige Formalitäten erledigt wurden und man sich gewogen hat, was für die Einstellung des Bungee-Seils von großer Bedeutung ist, kann es auch schon losgehen.

Knysna ist eine tolle Stadt auf der Garden Route, um den Sonnenuntergang vom Boot aus zu erleben. Diese Knysna Heads-Tour mit dem klassischen Doppeldecker-Raddampfer bietet eine tolle Möglichkeit, um die Bucht mit dem einzigartigen Buchteingang (Heads) zu bewundern. Sei es untertags oder während die Sonne im Ozean untergeht. Wer möchte, kann sogar ein Mittag- oder Abendessen auf dem Schiff genießen. Auf dem Boot gibt es ebenfalls zwei gut ausgestattete Bars, wo Biere und Softdrinks gegen Barzahlung erhältlich sind. Wer also zum Sonnenuntergang einen Cocktail schlürfen will - es ist für alles gesorgt :)

Zurück zum Anfang