WhatsApp Nr: +44 78 11 8888 33

New  Ab sofort kannst Du Deine Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Touren bei uns buchen  CityGuideLounge

La Motte, Franschhoek

Das Weingut La Motte in Franschhoek blickt auf eine jahrhundertelange Geschichte zurück. Im 17. Jahrhundert flüchteten zahlreiche Hugenottenfamilien aus Frankreich nach Südafrika und ließen sich in der Region rund um Franschhoek nieder. Benannt wurde das Gut vermutlich nach dem französischen Dorf La Motte d’Aigues, die Herkunft vieler Hugenotten. Der Weinanbau begann bereits kurze Zeit später und die Gründung des Gutes erfolgte 1695.


Weiterempfehlungen

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 0.00 (0 Stimmen)

Kartenansicht
MAP

Fehler gefunden?
Korrektur senden!
 

Das Weingut legt einen großen Wert nicht nur auf die Qualität der Weine, aber auch auf die Verbesserung der Ausbildung und der Lebenssituation der Mitarbeiter. Das Weingut ist sehr groß und bietet zahlreiche Aktivitäten. Neben der Weinprobe in einem gemütlichen Raum mit Blick auf den Weinkeller, gibt es auch einen Wanderweg, einen Laden und Kunstausstellungen. Besonders informativ ist der Weinlehrbereich am Eingang – hier werden die verschiedenen Rebsorten des Weingutes vorgestellt, Informationen bereitgestellt und die einige Rebstöcke beispielhaft ausgestellt. So kann man sich vor der Weinprobe schon informieren, welche Weine einen am meisten interessieren. Nach vorheriger Anmeldungen können Führungen durch den Weinkeller unternommen werden oder eine Weinprobe zu bestimmten Themen gebucht werden, was sich besonders mit einer größeren Gruppe anbietet.

Weingebiet:
Franschhoek, ca. 80 km von Kapstadt

Schwerpunkt:
---

Gründung:
1695

Kosten Wine-Tasting:
R50 pro Person, R60 pro Person (wenn Teil einer Gruppe) für Weinprobe zu einem bestimmten Thema, R70 Weinprobe und Kellerführung

Öffnungszeiten:
Montag-Samstag 9:00 – 17:00 Uhr

Touren:
Entdecke die schönen Weingüter von Südafrika bei einer geführten Weintour mit Weinprobe

 

---

Like uns auf Facebook und folge uns auf Instagram und Twitter, um auf dem Laufenden zu bleiben!

Zurück zum Anfang