New  Ab sofort kannst Du Deine Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Touren bei uns buchen - Aktuelles Angebot: 2. Person zahlt nur 50%  CityGuideLounge

V&A Waterfront, Entdecke die beliebteste Touristenattraktion Kapstadts

Die Waterfront ist nicht nur eines der beliebtesten Touristenziele Kapstadts, sondern von ganz Südafrika. Jährlich kommen 30 Millionen Touristen an die Waterfront – das sind mehr als an jedem anderen Ort des Landes. Das vor einigen Jahren noch schmuddelige Viertel rund um das ehemalige Hafengelände wurde aufwändig aufbereitet und zu einem tollen Ausflugsziel gestaltet. Das gesamte Gebiet verläuft um zwei riesige Hafenbecken, wo Robben sowohl im Wasser als auch an Land beobachtet werden können. Ein gemütlicher Spaziergang durch die gesamte Waterfront dauert etwa zwei Stunden und verläuft vorbei an zahlreichen Cafés und Restaurants, welche sowohl lokale als auch internationale Spezialitäten anbieten. Die Waterfront bietet etwa 450 Geschäfte und neben Kunsthandwerk und Souvenirs gibt es auch zahlreiche Bekleidungsgeschäfte von nationalen und internationalen Modehäusern und kleine Boutiquen.


Weiterempfehlungen

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 0.00 (0 Stimmen)

Kartenansicht
MAP

Fehler gefunden?
Korrektur senden!
 

An der frischen Luft zeigen afrikanische Musikgruppen ihr Können und verkaufen ihre CDs. An Sonntagen wird in dem open-air Amphitheater ein kostenloses Konzert geboten, was gegen 17-18 Uhr beginnt. Hier können die letzten Sonnenstrahlen bei schöner Musik und einem leckeren Drink genossen werden.

Viele Ausflugsboote bieten eine Hafenrundfahrt oder eine längere Fahrt an. Eine Bootsfahrt bei Sonnenuntergang mit Blick auf die Waterfront und die Stadt im Hintergrund ist ein unvergessliches Erlebnis. Neben der Sonnenuntergangstour sind besonders die Segelboote und Katamarane zu empfehlen. Zu den weiteren Aktivitäten, die hier geboten werden, gehört ein Kino, ein Riesenrad mit fantastischen Blicken auf die Stadt und Helikopterflüge, welche in unmittelbarer Nähe starten. Es gibt außerdem das Two Oceans Aquarium, wo zahlreiche Tiere betrachtet werden können, und verschiedene Museen, zum Beispiel das Rugby Museum. Rugby gehört zu den beliebtesten Sportarten des Landes und hat in der Vergangenheit eine wichtige Rolle gespielt. Apropros Vergangenheit, ein Besuch der ehemaligen Gefägnisinsel Robben Island, wo Nelson Mandela etliche Jahre seiner Haft verbracht hat, ist ein Muss für jeden Kapstadt-Besucher. Die Überfahrt zur Insel beginnt ebenfalls an der Waterfront.

An der Waterfront legen auch die internationalen Kreuzfahrtschiffe an, welche meist auf dem Weg nach Ostafrika sind, und machen einen Zwischenstopp. Die beeindruckenden Schiffe können hier bestaunt werden. Doch auch wer sich mehr für den Bau von Schiffen interessiert, kommt hier nicht zu kurz. Die Werftanlagen sind noch in Betrieb und können aus etwas Entfernung betrachtet werden.

Die gute Infrastruktur und die hohe Sicherheit machen die Waterfront zu einem beliebten Treffpunkt und laden ein, sich dort eine Weile treiben zu lassen. Doch aufgrund der hohen Touristenzahlen kommen die Südafrikaner in den letzten Jahren immer seltener selbst zur Waterfront, es ist also ein sehr touristisch geprägter Ort und Kapstadt bietet auch andere, weniger touristische Seiten!

Galerie:


Video:

 

 ---

Like uns auf Facebook und folge uns auf Instagram, um auf dem Laufenden zu bleiben!

Bewertung insgesamt (0)

0 von 5 Sternen

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
  • Keine Kommentare gefunden
Zurück zum Anfang